Hey, ich heiße Carolina und bin Yogalehrerin

„we come with an inhale & will go with an exhale“

-love it- 

Sport und Bewegung in Form von Tanzen, Wandern, Joggen, Fitness und Schwimmen spielen schon immer eine große Rolle in meinem Leben. Aktivität und ein enormer Bewegungsdrang sind bestimmend. Dies drückt sich auch in meiner besonderen Leidenschaft des Reisens aus, wobei mich fremde Kulturen, Menschen und Landschaftskonzepte immer wieder in Ihren Bann ziehen und verzaubern. Ich entdeckte dabei die Stille und Meditation in verschiedenen Klosteranlagen für mich selbst, aber auch in der Gemeinschaft.
Schon seit je her möchte ich alles ausprobieren. Als Jugendliche spielte ich ganz schlecht Fußball, versuchte mich im Handball und im Jahr 2014 trainierte ich eisern für meinen ersten Halbmarathon. Ich hatte ein klares Ziel vor den Augen, spürte schon den Jubel an der Strecke und im Ziel bis mich ein Bandscheibenvorfall stoppte. Das lehrte mich, auch einmal inne zu halten und auf die Signale meines Körpers zu hören.
Mein Weg führte mich zum Bikram Yoga (Yoga bei 40 Grad Raumtemperatur). Ich suchte etwas, was mir half über meine Ungelenkigkeit hinweg zu kommen, mir gleichzeitig Freude bringt und Körper, Geist und Seele verbindet. Nach ca. einem Jahr wollte ich mehr über Yoga erfahren, statt der „nur“ 26 ASANAS (26 Übungen), wünschte mir eine stärkere Verbindung von Meditationen und Yoga. So übte ich mich in verschiedensten Stilen und besuchte unterschiedlichste Yoga Studios.
Mein 6-monatiges Volontariat in einem nepalesischen Waisenhaus in 2017/2018 inspirierte mich zu meinem ersten Besuch in Rishikesh, dem Zentrum der Yoga & Meditationslehre am heiligen Fluss Ganges am Fuße des Himalayas. Hier absolvierte ich ein intensives Yoga Teacher Training und nahm mir viel Zeit zur Selbstreflektion. Beim Hatha Yoga, der Ursprungsform des Yogas, fühlte ich mich am besten aufgehoben. 2020 zog es mich erneut nach Rishikesh, einem Ort, der so mystisch und beeindruckend auf mich wirkt. Ich bildete mich bei einem Mindfulness & Meditation Teacher Training weiter. Das ist seither ein wichtiger Bestandteil meiner Yogaeinheiten und hilft mir, mich täglich neu zu fokussieren.

IMG-20171126-WA0016

Tilicho See, Annapurna Gebirge, 4190m, Nepal

Ich studierte BWL mit den Schwerpunktfächern Marketing, Personalmanagement und Finanzmanagement und entschied mich danach mit einem Reiseveranstalter für 5 Jahre ins europäische und afrikanische Ausland zu gehen. Seit meiner Rückkehr in 2010 bin ich in der Hotellerie im Sales & Marketing tätig. Standorte wie Hamburg und München bereicherten meinen Lebensweg. Zurzeit lebe ich gern in Berlin und genieße die Momente, die mir das Yoga und die Meditation schenken.

Qualifikationen

2020 – Yin Yogalehrer Ausbildung, 150h, Arhanta Yoga Ashram, Holland (online)

2020 – Meditationslehrer Ausbildung, 100h, OM Meditationschool, Rishikesh, Indien

2018 – Reiki Master Ausbildung Grad I, 30h, Rishikesh, Indien

2018 – Yogalehrer Ausbildung, 200h, Gyan Yoga, Rishikesh, Indien

seit 2014 – diverse Yoga Workshops: Patrick Broome, Katie B. Happyy, Kia Miller, 

2021 – Vitalcoach Ausbildung, Norbert Langklotz, Naturheilpraxis

2021 – Darm-Gehirn Seminar, Norbert Langklotz, Naturheilpraxis

2018 – Rescue Diver Ausbildung, Tioman Island, Malaysia

1995 – bis heute Rettungsschwimmer Ausbildung, Silber, Deutschland

KONTAKT

10559 Berlin

kontakt@puyali-yoga.de

© Copyright 2021 PUYALI YOGA - All Rights Reserved